BNetzA setzt Amateurfunkprüfungen bis zum 15. Mai 2020 aus

Auf Grund der aktuellen Situation setzt die Bundesnetzagentur alle Amateurfunkprüfungen vorerst bis zum 15. Mai 2020 aus!

In der Mitteilung heisst es u.a.:

„… Mit dieser Entscheidung folgt die Bundesnetzagentur der Empfehlung der Bundesregierung, auch auf alle nicht notwendigen Veranstaltungen mit weniger als 1000 Teilnehmern/innen zu verzichten. …“

Weiter bittet die Bundesnetzagentur darum, von Anträgen und Anmeldungen abzusehen, bis die neuen Prüfungstermine veröffentlicht werden.

Die komplette Mitteilung finden Sie unter dem folgenden Link:

Quelle: www.bnetza.de